WK-III-Triumph bei den Stadtmeisterschaften

Die Fußballwettkampfmannschaft III (Jahrgänge 2005-2007) der GSM sicherte sich mit einem deutlichen Sieg gegen die Gustav-Stresemann-RS den Titel des Stadtmeisters.

Nachdem die Mannschaft im Halbfinale am 27.02.2019 das Team des Steinbart-Gymnasiums mit 4:2 besiegte, spielte man am 13.03.2019 bei stürmischen Bedingungen auf der Platzanlage des DSV 1900 das Finale gegen die Gustav-Stresemann-RS. Nach kurzem Abtasten erspielte sich das Team der GSM einige gute Torchancen, die dann in der 6. Spielminute mit dem 1:0 belohnt wurden. Zehn Minuten später folgte nach einer hohen Anzahl von Tormöglichkeiten das 2:0. In diesen Zeitabständen ging es dann bis zur Halbzeitpause weiter, so dass man beim Stand von 4:0 die Seiten wechselte.
In der zweiten Halbzeit kontrollierte die Mannschaft der GSM das Spiel ganz souverän und ließ nur wenige Torchancen des Gegners zu, ohne dabei selber das Toreschießen zu vergessen.
Für den am Ende recht deutlichen Sieg waren Angelos Avramis, Burkay Bostanci (6 Tore), Emirhan Bülbül (2 Tore, 1 Vorlage), Melik Karamalak (1 Tor, 1 Vorlage), Eser Koca, Pascal Mahn (1 Vorlage), Mustafa Öztürk (2 Vorlagen) (alle 8F), Timo Dangeleit, David Pfeifer (1 Tor, 3 Vorlagen), Gökdeniz Gürpüz, Leon Barghorn (2 Vorlagen), Monir Ayyad (1 Tor, 1 Vorlage), Dominic Dahmen, Alexej Chauser und Phil Wolff (alle 7F) verantwortlich. Besonders hervorzuheben ist, dass diese disziplinierte und starke Leistung während der gesamten Stadtmeisterschaft mit nur zwei Trainingseinheiten erreicht wurde.
Glückwunsch an die Mannschaft, die nun am 09.04.2019 in der ersten Runde der Bezirksmeisterschaften auf die Mannschaften aus Oberhausen und Wesel trifft.

HS

Kreativität und Spaß beim Nähen

Die 9er WP2-Schüler haben im Unterricht selbst individuelle Tiere zum Kuscheln, Spielen, Lieben und Trösten designt und genäht. Das gemeinsame Nähprojekt förderte die Kreativität und Vorstellungskraft der Schüler. Es bereitete viel Freude zu sehen, wie ein Kuscheltier entsteht und eine Pause vom Schulalltag verschafft.

GH

Schulkunst KIM 27.2019 eröffnet

In der Bezirksbibliothek Meiderich an der Von-der-Mark-Straße wurde am 28. Februar um 10 Uhr die 27. Ausstellung „Schulkunst“ von GSM-Schulleiter Herrn Beckmann und AKSUS-Chef Herrn Risch eröffnet. Schüler der weiterführenden Schulen im Stadtbezirk Meiderich/Beeck stellen hier ihre vielfältigen Arbeiten aus, die sie im Kunstunterricht erstellt haben. Die Eröffnung wurde musikalisch von der Bläserklasse des Max-Planck-Gymnasiums begleitet. Die Ausstellung ist bis zum 9. April während der Öffnungszeiten (dienstags bis freitags 10:30 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:30 Uhr, samstags 10:00 bis 13:00 Uhr) zu sehen. Der Eintrtt ist frei.

GH

Karneval 2019 – schulfreie Tage

Wie von den zuständigen Gremien der GSM festgelegt sind an unserer Schule in diesem Jahr über Karneval folgende Tage unterrichtsfrei:

Freitag, 01.03.2019 (beweglicher Ferientag – Karnevalsfreitag)
Montag, 04.03.2019 (beweglicher Ferientag – Rosenmontag)
Dienstag, 05.03.2019 (beweglicher Ferientag – Veilchendienstag)

Der Unterricht beginnt wieder am Mittwoch, 06.03.2019, gemäß Stunden- und Vertretungsplan.
Egal ob ohne oder mit Karneval: Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Kollegen tolle Tage und ein schönes, langes Wochenende!

WK-III-Mannschaft im Halbfinale

Bei herrlichem Fußballwetter qualifizierte sich die Fußballmannschaft WK III der GSM am 20.02.2019 recht souverän für das Halbfinale der Stadtmeisterschaften. Sie besiegte die Mannschaften der GE Theodor-König und der GE Gottfried-Wilhelm-Leibniz jeweils mit 6:0 (Tore: Bostanci (6), Karamalak, Pfeifer, Gürpüz, Öztürk, Bülbül, Avramis) auf der Platzanlage des MSV Duisburg. Das Halbfinale findet bereits in der kommenden Woche am Mittwoch, 27.02.2019, statt.

Besonderer Dank und Lob für eine fehlerfreie Leistung geht an den an unserer Schule zum  DFB-Junior-Coach ausgebildeten Ensar Ljajic aus der Klasse 11B der GSM, der alle Partien des Turniers souverän leitete.
Für die GSM am Ball waren: Angelos Avramis, Burkay Bostanci, Emirhan Bülbül, Melik Karamalak, Eser Koca, Pascal Mahn, Mustafa Öztürk (alle 8F), Timo Dangeleit, David Pfeifer, Gökdeniz Gürpüz, Leon Barghorn, Monir Ayyad, Dominic Dahmen, Alexej Chauser, Phil Wolff (alle 7F).

HS