Rundgang 2024

Die Oberstufenschüler nahmen an der Eröffnung der Jahresausstellung der Kunstpraxis im Institut für Kunst & Kulturwissenschaft der Universität Duisburg-Essen (Campus Essen) teil. Sie waren begeistert von der Vielfalt der Themen und Motive in den Bereichen Malerei, Zeichnung und Druckgrafik, Skulptur, Rauminstallation wie auch in Fotografie, Film und Performance.

Aber auch das Betreten der präsentierten Übungsräume und Werkstätten fanden sie sehr spannend, da sie dadurch Einblicke in alle Facetten zeitgenössischen Kunstschaffens gewinnen konnten.

GH

Sportklasse 7F zu Gast beim 1. MKC

Die Sportklasse 7F besuchte ein Schnuppertraining beim 1. MKC. Zu Beginn des Trainings erhielten die Schülerinnen und Schüler an Land eine Einführung in die Grundlagen des Kanupolos. Dazu gehörten das richtige Einstellen der Ausrüstung sowie das Ein- und Aussteigen aus den Kanus. Im Anschluss daran fand das Training auf dem Rhein-Herne-Kanal statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übten das Paddeln sowie Passen und Fangen des Balls. Das Training wurde mehrfach durch die vorbeifahrende Berufsschifffahrt unterbrochen, was den Schülerinnen und Schülern kurze Pausen verschaffte.

Den Abschluss des Trainings bildete ein gemeinsames erstes Spiel, bei dem die neu erlernten Fähigkeiten angewendet wurden. Drei Übungsleiter des Vereins unterstützten die Klasse während des gesamten Trainings und sorgten für eine gelungene Einführung in den Kanupolosport.

Wir bedanken uns bei den Trainerinnen des 1. MKC für die hervorragende Einführung in diese außergewöhnliche Sportart und freuen uns auf die zwei noch kommenden Einheiten.

SI

Let’s Europe

Die Neuntklässler besuchten einen Europa-Stand im Stadtfenster und informierten sich hinsichtlich der Europawahl 2024.

Am Ende führten sie eine kleine Sprühaktion mit dem “Let’s Europe“-Motto durch.

WL & GH

Mal- & Zeichenwettbewerb

Schüler aus den Jahrgängen 7 bis 13 gestalteten beim Wettbewerb “Die neuen Frauen- und Männerbilder” mit. Sie zeigten, wie sich neue Frauen- und Männerrollen heute von früheren Stereotypen unterscheiden. Die Gleichberechtigung stellten sie bildlich dar und vermittelten die künstlerische Botschaft, dass die typischen Klischees der Geschlechter nicht mehr aktuell sind.

GH

Football an der GSM

Seit diesem Schuljahr hat die GSM ein neues Sportangebot im AG-Bereich: (Flag-)Football! Die kontaktlose Variante der beliebten Sportart „American Football“ aus den USA bietet viel Raum für Athletik, Teamgeist und taktisches Verständnis.

Nachdem die AG im ersten Halbjahr als freies Angebot für alle Jahrgänge startete, konzentrierte sie sich im zweiten Halbjahr auf Kinder im U14-Bereich mit dem Ziel, am offiziellen NFL-Flag-Schulturnier in Düsseldorf teilzunehmen. In kürzester Zeit eigneten sich die Schülerinnen und Schüler aus dem sechsten und siebten Jahrgang neue Bewegungsabläufe und ein komplett neues Regelwerk an. Auch die beiden verantwortlichen Lehrkräfte, die Kollegen Kaden und Bromberg, erweiterten ihr Wissen durch eine zweitägige Fortbildung.

Am 28.05.2024 war es dann endlich so weit: Die frisch gegründete U14-Mannschaft der GSM nahm am NFL-Flag-Turnier im Rather Waldstadion teil, konnte sich auch gegen erfahrenere Mannschaften behaupten und genoss einen spaßigen und professionell organisierten Tag.

Wer nun Lust auf Flag-Football bekommen hat, meldet sich ab jetzt am besten direkt bei BB oder KD. Nähere Infos zum nächsten Durchgang folgen nach den Sommerferien.

BB/KD