SchiLF Digitales Lernen III -Studientag SI/SII, 09.12.2020

Die Schulkonferenz hat beschlossen, SchilF Tage in Distanz vorzusehen, um entsprechende digitale Verfahren zu testen und die Erreichbarkeit der Schüler zu prüfen. Die Schüler erleben den Tag als häuslichen Studientag.

Ich bitte die Eltern, sich auf die Simulation einer Quarantänesituation einzulassen und Ihre Kinder zu ermuntern, an diesem Tag, 09.12., dem Unterricht der Lehrkräfte von zu Hause digital zu folgen.

Vielleicht finden Sie die Zeit, sich von Ihren Kindern die Aufgaben erklären zu lassen, um zu sehen, wie digitales Lernen funktioniert und welche Probleme gelöst werden müssen.

B. Beckmann, Schulleiter

Fair Trade an der GSM

Kleine Freuden „fairschenken“

Die Zeit mit Corona ist sicherlich für die meisten nicht einfach. Wenn man aber bis Weihnachten jeden Tag ein liebevoll gestaltetes Türchen eines Adventskalenders aufmachen darf, dann lässt es den schwierigen Alltag etwas angenehmer erscheinen. Und wenn sich dann noch hinter dem 2. Türchen eine „faire Sache“ in Form eines ökologischen Schwammtuchs von groovy goods (#letusmovetozerowaste und fair trade) verbirgt – umso schöner. So steckt Fair Trade an der GSM sogar im Adventskalender von 24 Kolleginnen und Mitarbeiterinnen der GSM, die sich zusammengetan haben und sich mit einem gemeinsamen Adventskalender „24 kleine Freuden“ machen.

WB / PA

Muster-Huhn

Huhn_4

Bild 1 von 4

In mehreren Kunststunden beschäftigten sich die Schüler der Klasse 7D mit verschiedenen Strukturen und erkannten dabei, dass solche Muster auch überall in unserer Umgebung zu sehen sind. So finden sich diese auch in der Natur, z. B. an der Rinde von Bäumen oder ebenfalls an Blättern verschiedener Pflanzen oder Blumen. Die Schüler haben verschiedene grafische Strukturen zum Thema „Hühner“ angewendet und es entstanden unterschiedliche und interessante Bilder.

GH

Schülerwettbewerb EuroVisions 2020

Die Schüler des Geschichtskurses in der Jahrgangsstufe Q1 möchten das Anliegen Willy Brandts „Der Himmel über dem Ruhrgebiet muss wieder blau werden“ (1961) weiter verfolgen und setzen sich so für mehr Umweltschutz ein.

GH

HEUREKA- Schülerwettbewerb

Tag für Tag vermitteln wir den Schülerinnen und Schülern Wissen und soziale Fähigkeiten mit dem Ziel, sie optimal auf ein selbstständiges Leben als Erwachsener vorzubereiten. Um ihnen eine Abwechslung zu bieten und sie zu motivieren, eignen sich besonders gut Schülerwettbewerbe. Gerade hier zeigt sich erworbenes und verborgenes Wissen und man kann attraktive Preise gewinnen.

Erstmalig an der Gesamtschule Duisburg-Meiderich konnten die Jahrgänge 5 und 6 am deutschlandweiten Naturwissenschaftswettbewerb HEUREKA teilnehmen. Insgesamt 55 Schülerinnen und Schüler haben sich dem Wettbewerb gestellt und haben versucht, für sich und unsere Schule möglichst viele Punkte zu erzielen.

Ein Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wir sind gespannt, wie gut wir im Wettbewerb abschneiden und hoffen im nächsten Jahr auf weitere Interessentinnen und Interessenten.

GK