„Alles unter einem Dach“

Treffpunkt für Ausbildungsbetriebe und Schüler in der großen Ausbildungsbörse der Agentur für Arbeit

37 Unternehmen und fast 800 Schülerinnen und Schüler waren die Hauptakteure am 20.11.2019 in der Agentur für Arbeit. Bereits zum  fünften Mal kamen fast 800 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen mit 37 Arbeitgebern auf der großen Ausbildungsbörse „Alles unter einem Dach“ ins Gespräch. Im Berufsinformationszentrum und auf allen Etagen der Agentur für Arbeit Duisburg konnten sich die Jugendlichen an Infoständen der Unternehmen über Ausbildungsberufe informieren und bereits für Ausbildungsstellen 2020 bewerben. Weiterlesen …

Bundesweiter Vorlesetag – die GSM ist dabei

Schon seit Jahren ist der bundesweite Vorlesetag ein Anlass, den Kindern in verschiedenen Einrichtungen etwas vorzulesen. Gerade das Vorlesen ist in der heutigen Zeit immer wichtiger, denn das Zuhören ist mittlerweile eine Kunst. Der GSM gelingt es, interessante Vorleser an die Schule zu bekommen. In diesem Jahr sind es zehn Personen, die etwas Lustiges, Spannendes oder Abenteuerliches vorlesen. Die Kinder „kleben“ an den Lippen der Vorleser und werden in verschiedene Welten „entführt“.
Ganz lieben Dank an die Vortragenden und bis zum nächsten Jahr.

TN

Lernen 25 an der GSM

Am 06.11.2019 war die GSM Gastgeber für das zweite Netzwerktreffen der Initiative Lernen 25 und begrüßte Lehrer aus Duisburg zum gemeinsamen Ideenaustausch zur digitalen Schulpraxis. In 16 Workshops konnten fächerübergreifend und spezialisiert neue Lehrmethoden und Geräte vorgestellt und ausprobiert werden; von der Bildbearbeitung mit GIMP über die Erstellung von Podcasts bis hin zum Datenschutz. Das Albert-Einstein-Gymnasium brachte sogar einen 3D-Drucker mit, um die Möglichkeiten und Limitationen dieser modernen Technik zu demonstrieren. Das Treffen war ein voller Erfolg und die GSM bedankt sich bei allen Beteiligten für die Hilfsbereitschaft und Mitarbeit!

Medienteam der GSM

Französisch außerhalb der Schule

Auch in diesem Schuljahr fand die traditionsreiche Tagesfahrt der WP1-Französisch-Kurse der Jahrgänge 8 und 9 nach Liège statt, dieses Mal mit 46 Schülern. Am 11.09.2019 ging es morgens pünktlich los. Nach kurzweiligen zweieinhalb Stunden erreichte unser Bus Liège in Belgien. Eine Rallye auf Französisch durch die Stadt, bei der man sich teilweise durchfragen musste, ein Besuch des großen Museums „Musée de la Vie wallonne“, Spezialitäten wie „gaufres ou frites belges“ ausprobieren, Fotos machen, Shoppen im Ausland und mehr ließen die Zeit schnell vergehen.
Ein paar Eindrücke unserer „Franzosen“:

  • Viel Spaß mit unserer Gruppe
  • Schön, dass wir allein durch die Stadt laufen durften.
  • Mehrmals Französisch gesprochen.
  • Wetter nicht so schön, trotzdem einen schönen Tag gehabt.
  • Museum interessant
  • Museum langweilig 😊

Am Ende des Tages kehrten alle zufrieden, aufgeregt oder einfach nur müde und mit vielen neuen Eindrücken wieder nach Meiderich zurück.

BP