Nordparklauf 2013

Am 29. Mai 2013 ab 08:00 Uhr im Landschaftspark Duisburg-Nord (Ingenhammshof):

nordparklauf_logoEine der größten breitensportlichen Schulveranstaltungen in Duisburg ist der von der GSM alljährlich organisierte und durchgeführte Nordparklauf. Meist Ende Mai oder im Juni eines Jahres sieht man dann bis zu 1200 Schüler durch die Landschaft zwischen dem Ingenhammshof und dem Hüttenwerk laufen. Dabei können die Sportler im Alter zwischen 10 und 20 Jahren zwischen einem Drei- und Fünfkilometerlauf wählen. Ziel der Veranstaltung ist zum einen, dass sich gute Läufer mit Schülern anderer Schulen messen können, und zum anderen, dass die Kinder und Jugendlichen auch außerhalb des Sportplatzes und vor einer größeren Menschenmenge einmal ihre Ausdauer zeigen können.

Einige Schüler unserer Schule sorgen dabei in der Küche für das leibliche Wohl der Teilnehmer, sodass kein Sportler hungrig oder durstig bleiben muss. Für alle Teilnehmer gibt es Urkunden und für die besonders erfolgreichen Läufer gibt es bei einer feierlichen Siegerehrung Medaillen.

Projektwoche Jg. 13

In der letzten Schulwoche der Jahrgangsstufe 13 vom 18.-22.03.2013 findet an der GSM wieder eine Projektwoche für die angehenden Abiturienten statt. Unter dem Leitspruch

Fit ins Abi 2013

werden in dieser Woche die einzelnen Fächer in längeren Blöcken unterrichtet, um die letzten fachlichen Fragen vor den anstehenden Prüfungen zu klären. Lediglich die Koop-LKs sind aus der Blockphase genommen und finden nach normalem Stundenplan statt.

HK

Grammatisches Maskulinum

MFBisher: Die Lehrerinnen und Lehrer, die mit ihren Schülerinnen und Schülern auf Wanderfahrten gehen, achten darauf, dass er oder sie, ihn oder sie nicht in einer Art und Weise begleitet, dass ihr oder ihm ein Nachteil entstehen könnte. Die Lehrerin/der Lehrer ist dazu verpflichtet, die Schülerin/den Schüler über dieses Verfahren zu belehren.

Beschluss der Schulkonferenz vom 05.03.2013

Verwendung des grammatischen Maskulinums bei Print- und Online Veröffentlichungen der Gesamtschule Duisburg-Meiderich
Bei Print- und Online-Veröffentlichungen der Gesamtschule Duisburg-Meiderich wird mit Beschluss der Schulkonferenz vom 05.03.2013 bei Gruppenformen von Personenbezeichnungen ausschließlich aus Gründen der Sprachvereinfachung das grammatische Maskulinum verwendet. Damit ist in keiner Weise eine geschlechterdiskriminierende Intention verbunden. Inhaltlich beziehen sich alle grammatischen Personenbezeichnungen gleichwertig auf beide Geschlechter. Anreden sind davon unberührt.
Die Beschlussvorlage wurde durch die Gleichstellungsbeauftragte, den Lehrerrat und die Schulgremien der Gesamtschule Duisburg-Meiderich geprüft und der Schulkonferenz zur Zustimmung empfohlen.

Seitdem: Der Lehrer, der mit Schülern auf Wanderfahrt geht, achtet darauf, dass der Schüler die Gruppe in einer Art und Weise begleitet, dass keinem Mitschüler ein Nachteil entsteht. Der Lehrer ist dazu verpflichtet, den Schüler über dieses Verhalten zu belehren.

BC