Anmeldetermine für Oberstufe

Die Anmeldung der künftigen Oberstufen-Schüler ist ohne vorherige Terminvereinbarung möglich

am 01. und 02.02.2022 jeweils 12:00 bis 16:00 Uhr

bei Herrn GED Robusch (Abteilungsleiter Oberstufe) im Schulgebäude an der Westender Straße 30 in Raum 107 und Raum 108. Sie können aber mit Herrn Robusch telefonisch unter 0203 283-7724 auch einen anderen Termin vereinbaren.
Bringen Sie bitte das aktuelle Halbjahreszeugnis Ihrer bisherigen Schule mit. Bei nicht volljährigen Schülern ist die Begleitung durch (nur) einen Erziehungsberechtigten erforderlich.

Oberstufen-Flyer als PDF herunterladen

RO

Terminreservierung und Anmeldung Jahrgang 5

Schritt 1: Terminreservierung (PFLICHT)

montags, mittwochs und freitags: 10:00 Uhr – 12:00 Uhr und 14:00 Uhr – 15:00 Uhr

Telefon: 0203 – 283 5307 (ab Mo, 10.01.)

oder direkt online:

—————————————————————–

Schritt 2: Anmeldung (NUR MIT TERMIN)

Montag, 31.01.2022

14:00 Uhr – 18:00 Uhr alle 15 Minuten

Dienstag, 01.02.2022

13:00 Uhr – 17:00 Uhr alle 15 Minuten

Mittwoch, 02.02.2022

12:00 Uhr – 16:00 Uhr alle 15 Minuten

Donnerstag, 03.0.2.2022

14:00 Uhr – 16:00 Uhr alle 15 Minuten

Nur 2 Personen: Kind und ein Erziehungsberechtigter

Achtung: Für die Erziehungsberechtigten gilt die 3 G Regelung!

Ort:  Bahnhofstraße 65

Weihnachtsgruß 2021

Die Fachschaft Religion wünscht allen
eine besinnliche und frohe Weihnachtszeit
und für das Neue Jahr
Gesundheit und Gottes Segen.

Mehr Weihnachten gibt es hier.

FS Religion

Erfolg bei TT-Bezirksmeisterschaft

Mit einem beachtlichen 3. Platz kehrte unsere WK III der Jungen von den Bezirksmeisterschaften im Tischtennis aus Düsseldorf zurück.

Das Team, bestehend aus den Schülern Noel Uzaldi und Vedad Jasarevic (7F) sowie Taylan Asil, Tyler Nuth, Robin Hotzky, Timo Raupach und Jan Sliwa (8F), schlug im ersten Spiel des Tages das Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Krefeld, verlor aber dann die beiden folgenden engen Spiele gegen das Gymnasium Essen-Werden und das Wim-Wenders-Gymnasium aus Düsseldorf. Am Ende durfte unsere Mannschaft aber trotz der beiden Niederlagen stolz auf sich und das Erreichte sein, denn mit nur einem Vereinsspieler in ihren Reihen hatte sie sich den 3. Platz erkämpft.

KT

Indianer!

Zu Beginn des Themas hat der 8. Jahrgang die Entstehung des missverständlichen Ausdrucks „Indianer“ für die amerikanischen Ureinwohner thematisiert. Auch die heutige Situation der indigenen Bevölkerung in den USA wurde besprochen. Aus diesem Grund wollten die Schüler ein Bild der loyalen und freiheitsliebenden Kämpfer zeichnen.

GH