Auf geht’s nach Düsseldorf

WKIII-Jungen feiern Erfolg im Tischtennis

Am vergangenen Dienstag, 30.11.2021, zeigte sich unser Tischtennisteam der Jungen WKIII von seiner besten Seite. In der Turnhalle der Sekundarschule in Hamborn starteten die Spieler Timo Raupach, Tyler Nuth, Taylan Asil, Robin Hotzky (alle 8F) und Vedad Jasarevic, Noel Uzaldi sowie Jan Zeugner (alle 7F) morgens in die Wettkämpfe auf Stadtebene. Gegner war hier das St. Hildegardis-Gymnasium. Nach sechs Einzeln und drei Doppeln stand der Sieger fest. Unsere Jungen hatten sich mit 9:0 durchgesetzt und durften sich  verdientermaßen Stadtmeister nennen.

Ab mittags ging es dann gleich auf der 1. Bezirksebene weiter. Unsere glorreichen Sieben trafen zunächst auf das Sophie-Scholl-Gymnasium aus Oberhausen. Auch hier erzielte unsere Mannschaft einen klaren 8:1 Erfolg.

Das entscheidende Spiel fürs Weiterkommen bestritt unser Team zum Abschluss des Tages dann gegen das Gymnasium Adolfinum aus Moers. Da die Moerser ebenso deutlich gegen das Sophie-Scholl-Gymnasium gewonnen hatten wie unsere Mannschaft, kam es zu einem echten und sehr spannenden Endspiel. Am Ende des Tages hatte sich unsere GSM-Mannschaft mit dem knappen Ergebnis von 5:4 durchgesetzt und fährt nun zur nächsten Runde am 15.12.2021 nach Düsseldorf.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

KT