Bewerbung um Schulpreis Spezial

Da in den letzten Monaten im digitalen Bereich bedingt durch das erzwungene Distanzlernen viel an der GSM geschehen ist, hat sich die Schule für den Schulpreis „Spezial“ der Robert- Boschstiftung (mehr unter: Der Deutsche Schulpreis 20|21 Spezial | Der Deutsche Schulpreis (deutscher-schulpreis.de) beworben.

Durch die Pandemie beschleunigt haben wir uns als Schule auf den Weg gemacht, innerhalb kürzester Zeit das Kollegium digital vorzubereiten, die SchülerInnen mit den aus dem Digitalpakt offerierten iPads zu bestücken und fast nebenbei ein Konzept zur Etablierung des digitalen Lernens im Präsenzunterricht aufzustellen, um nur einige Eckpfeiler zu nennen.

Diese Arbeit hat nicht nur uns, sondern auch eine externe Jury überzeugt, weshalb wir es aus einer Auswahl von über 300 Schulen geschafft haben, eine Runde weiterzukommen. Am 25.02.-27.02.2021 gehen Christian Hornig, Gunnar Risch und Steffi Damm für die GSM stellvertretend an den Start und stellen sich in einem Online-Camp den noch verbleibenden 120 Schulen und der Experten-Jury.

Wir drücken an dieser Stelle ganz fest die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Bernd Beckmann