Versetzter Unterrichtsbeginn

In Abstimmung zwischen der Stadt Duisburg, dem Bildungsforum Meiderich-Beeck, der GSM und dem Max-Planck-Gymnasium wird an der GSM ab Montag, 16.11., der Unterrichtsbeginn der 1. Stunde um 10 Minuten auf 07:50 Uhr vorverlegt.

Begründung

Besonders die Anfahrt der Schülerinnen und Schüler im ÖPNV zur Schule führt zu überlasteten Situationen in den Bussen und Bahnen sowie an den zentralen Haltestellen in unserem Einzugsbereich. Insbesondere das Max-Planck-Gymnasium und die Gesamtschule Duisburg-Meiderich als größte Standorte im Stadtteil binden größere Zuläufe bei gleicher Anfangszeit um 08:00 Uhr.

Beide Schulen haben im Rahmen der kommunalen Corona-Maßnahmen beraten und sich im Interesse einer Entlastung der räumlichen Begegnungen in unseren Schüleranfahrten koordiniert.

Die GSM beginnt die erste Stunde bis auf Weiteres um 07:50 Uhr und das MPG um 08:10 Uhr.

Die erste Stunde wird um 10 Minuten auf 55 Minuten verlängert. Die anschließende Stundentafel verbleibt im gewohnten Format. Pausenzeiten und Unterrichtsschluss verändern sich nicht.

Diese Vereinbarung wurde dem Lehrerrat und dem Eilausschuss (in Vertretung der Schulkonferenz) der GSM vorgetragen und von beiden Gremien befürwortet.

Beckmann, Schulleiter