Schulöffnung GSM – Info 8

Sehr geehrte Eltern und Schüler,

am Donnerstag, 23.04., und Freitag, 24.04., öffnet die Schule für die Jahrgänge 10 und Q2 das Schulgebäude, um zeitlich gestaffelt Zugang zu Lernmaterialien in den Schülerfächern zu ermöglichen. Die Schüler werden Gruppen zugeteilt, die zu festgelegten Uhrzeiten mit dem gebotenen Abstand zu anderen Personen (min. 1,50 Meter) das Gebäude betreten dürfen.

Ab Montag, 27.04., wird es ein Unterrichtsangebot für die Jahrgangsstufe 10 geben, das klassenbezogen im Wesentlichen die Kernfächer Deutsch, Englisch und Mathematik zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen 10 einbindet. Wir teilen die Klassen in zwei gleich große Gruppen. An einem Tag wird die eine Hälfte in der Schule unterrichtlich begleitet, die zweite Gruppe bearbeitet zu Hause das über IServ bereitgestellte Material. Am Folgetag wechselt die Zuordnung: Die zweite Gruppe erhält Schulunterricht, die erste Gruppe geht ins Homeschooling. Eine äußere Differenzierung kann nicht aufrechterhalten werden, es muss binnendifferenziert unterrichtet werden. Die Räume werden auf Distanzeignung vorbereitet. Die drei Schulzugänge werden für unterschiedliche Gruppen definiert.

Die Q2 erhält ab Montag, 27.04., ein entsprechendes Beratungsangebot zu den Abiturprüfungen, das in der Schule erfolgt.

Die anderen Jahrgänge werden wie vereinbart mit Material auf dem Postwege (Jahrgänge 5/6) und über IServ versorgt.

Die Feinplanungen für die Schulöffnung werden am Montag aufgenommen und den Schülern voraussichtlich Mittwoch, 22.04., über IServ mitgeteilt.

Beckmann, Schulleiter | 17.04.2020, 17:00 Uhr