Hour of Code

Hour of Code (HoC) ist eine globale Bewegung, die Millionen von Kindern Informatik näher bringt. Am 13. Dezember 2019 hat uns ein Informatiker (C. Ehmke) im Rahmen des Projekts HoC an unserer Schule besucht. Die HoC findet jedes Jahr während der Computer Science Education Week statt.

Die für HoC entwickelten Lernprogramme und -spiele bieten Schülerinnen und Schülern (SuS) einen spielerischen Einstieg in die Informatik. Sie vermitteln Konzepte der Programmierung und setzen dabei auf die Kreativität und Neugier der SuS.

Herr Ehmke hat mit unseren SuS mehrere Lernprogramme ausprobiert. In einem dieser Programme sollten die Kinder eine kleine Katze programmieren, indem sie vorgegebene Codierungen aneinander reihten und dann einen Startbutton betätigten. Den fortgeschrittenen SuS stellte Herr Ehmke eine Variante auf dem Beamer vor, die am Ende fast alle SuS lösten.

Sowohl die 6. Klässler als auch die 8. Klässler waren begeistert. „Diese Stunde war die beste Stunde in meiner Schulzeit.“, war beispielsweise die Reaktion eines Schülers, als Herr Ehmke am Ende der Stunde das Feedback einholte.

Es freut mich sehr, dass das Projekt so erfolgreich war und dass die SuS so viel Freude hatten.

PL