Lernen 25 an der GSM

Am 06.11.2019 war die GSM Gastgeber für das zweite Netzwerktreffen der Initiative Lernen 25 und begrüßte Lehrer aus Duisburg zum gemeinsamen Ideenaustausch zur digitalen Schulpraxis. In 16 Workshops konnten fächerübergreifend und spezialisiert neue Lehrmethoden und Geräte vorgestellt und ausprobiert werden; von der Bildbearbeitung mit GIMP über die Erstellung von Podcasts bis hin zum Datenschutz. Das Albert-Einstein-Gymnasium brachte sogar einen 3D-Drucker mit, um die Möglichkeiten und Limitationen dieser modernen Technik zu demonstrieren. Das Treffen war ein voller Erfolg und die GSM bedankt sich bei allen Beteiligten für die Hilfsbereitschaft und Mitarbeit!

Medienteam der GSM