Soko-Ehrung der Neuner

11 Schüler und Schülerinnen unseres 9. Jahrgangs, die im 8. Schuljahr ihre soziale Kompetenz in dem sogenannten „SoKo-Projekt“ unter Beweis gestellt hatten, wurden am 10. Oktober 2019 im Sterntalerhaus des Jugendrotkreuzes mit einer Urkunde geehrt. Unser Schulleiter, Herr Bernd Beckmann, und Herr Heino Zimmermann (Leiter des Jugendrotkreuzes) übergaben diese Auszeichnung den Jugendlichen, die mindestens 40 Stunden in einer sozialen Einrichtung ehrenamtlich gearbeitet hatten, wie z. B. im Kindergarten oder im Altenheim. Soziales Engagement zahlt sich aus. Die Urkunde können die Jugendlichen bald für ihre Bewerbungsunterlagen gebrauchen.

JR