Das Känguru der Mathematik

Auch im Schuljahr 2018/19 hat die GSM am internationalen Känguru-Wettbewerb teilgenommen. 132 Schüler der Jahrgänge 5 bis 11 waren daran beteiligt. Das Känguru der Mathematik ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb, der einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in mehr als 50 Teilnehmerländern gleichzeitig stattfindet. Er wird zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e. V. (mit Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin) vorbereitet und ausgewertet. Für das Engagement wurde jeder Teilnehmer mit einer Urkunde, einer Aufgaben-und-Lösungen-Broschüre sowie mit einem Mathematik-Zauberwürfel belohnt. Den weitesten Känguru-Sprung (größte Anzahl von aufeinanderfolgend richtigen Antworten) erzielte Gabriel Anuszewski aus der Klasse 7a. Er gewann ein T-Shirt und wurde vom Schulleiter höchstpersönlich geehrt.