Landschaften im Kunstunterricht

Berge-, Meer-, Wälder-, Städte-Landschaften sind sehr zentrale Motive in der Kunst. Sie lassen sich von den Q1-Schülern auf vielfältige Art und Weise gestalten. Die Bilder vermitteln als Landschaftsschilderung die vom Schüler = Künstler persönlich als Seherlebnisse empfundenen Eindrücke. Wie der Mensch über eine Landschaft denkt, bestimmt mit, wie er sie wahrnimmt und fühlt. Diese Entwicklungen der Landschaften zeigen einen Spiegel der Bewusstseinsentwicklung der Schüler und stellen einen Prozess dar zwischen Mensch und Natur.

GH