Zu Gast im Hospiz

Vor dem Eingang des Hospizes

Gemeinsam mit Frau Geschke besuchte der evangelische Religionskurs 10a/b das Malteser Hospizzentrum St. Raphael in Huckingen. Im ersten Teil wurde uns Schülern Freiraum für Fragen zum Thema Hospiz und Tod gegeben. Der Mitarbeiter ging sehr ausführlich auf die Fragen ein und beantwortete diese. Es wurde sehr schnell deutlich, dass ein Hospiz etwas anderes als ein Krankenhaus ist und dass unsere Bedenken ein Hospiz zu besuchen, völlig unbegründet waren. Es ergaben sich immer neue Fragen und wir wurden mutiger in den Fragestellungen. Beispiele aus dem Leben von Hospizgästen waren sehr bewegend und haben gezeigt, dass die letzten Tage in einem Hospiz voller Leben sein können. In einem zweiten Teil des Besuchs gingen wir in einer Führung durch das Haus. Auch dort war alles anders als erwartet. Ein Hospiz ist ein Zuhause auf Zeit, in dem man Menschen um sich hat, die einen auf würdige und liebevolle Art bis zum Tod begleiten.

Marvin Sprzagalla, 10b