Ingenhammshof als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet

Der Ingenhammshof wurde am 21.09.2012 als Lehr- und Lernbauernhof durch die UNESCO als offizielles Dekade-Projekt im Rahmen der Weltdekade der Vereinten Nationen „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE)ausgezeichnet. Auf dem Bild sind halbmittig v.l.n.r. als Vertreter der GSM die Kollegen Fröhlich, Beckmann, Keil (Uni Wuppertal), Hast und Schauws bei der Preisverleihung in Gelsenkirchen zu sehen.