Sommerferien

sonne_schirm_gsm

Endlich Ferien! – Wie jedes Jahr eint dieser Ausruf aufs Neue erleichterte Schüler und Lehrer, denn alle sind froh, dass sie nun mal sechs Wochen verschnaufen, reisen und die Welt erkunden oder einfach nur die Zeit genießen können – und das haben sich alle verdient!

Das Homepage-Team der GSM wünscht allen Angehörigen der Schulgemeinde und Gästen unserer Homepage entspannende, erholsame und sonnige unterrichtsfreie Wochen, um abzuschalten, Urlaub zu machen und Kraft zu tanken. Schöne Ferien und auf ein gesundes Wiedersehen im August!

FR

Ehrungen am letzten Schultag

Am Freitag fand in den ersten beiden Stunden die Ehrung der Schüler der Jahrgänge 5 und 6 in der Aula an der Bahnhofsstraße statt. Geehrt wurden die Schüler unter anderem für die besten Zeugnisse und ihre sozialen Leistungen. Doch auch Verdienste bei Antolin und dem Geographie-Wettbewerb sowie dem Pausen-Völkerball-Turnier wurden natürlich lobend erwähnt.
Als Dankeschön und Anerkennung für ihre Leistungen übergaben Frau Theunissen und Herr Schommers Urkunden und Preise.
Die Klassenlehrer sowie die Schüler des 6. Jahrgangs dankten der Abteilungsleiterin Frau Theunissen für ihre tolle Arbeit und die stets offenen Türen und Ohren in den vergangenen zwei Jahren.

Wir wünschen allen Schülern schöne Sommerferien und natürlich auch dem Kollegium eine erholsame unterrichtsfreie Zeit!

SC

Abiturfeier 2019

Unsere Abiturientia 2019

Die GSM gratuliert in diesem Jahr den 49 Schülerinnen und Schülern herzlich zum bestandenen Abitur, die ihre Zeugnisse bei der feierlichen Zeugnisübergabe in Empfang nahmen. Wir wünschen alles nur erdenklich Gute für die Zukunft und die Erfüllung vieler Lebenswünsche!

RO

Akademietag 2.0

Am 28.06.2019 fand in der Westender Str. der 2. Akademietag des Schuljahres 2018/19 statt.

Wie schon im ersten Durchgang durften wieder 30 besonders gute und/oder verdiente Schüler der Jgst. 6 einen Tag „bei den Großen“ verbringen.
In drei unterschiedlichen Workshops (diesmal „Geometrische Figuren“ unter der Leitung von Angelika Jahn und Jörg Kocks, „Schlag die Mathematik-Box“ unter der Leitung von Maria Höher und „Kleine Kartierungen“ unter der Leitung von Jan Rudolf) konnten die Schüler „Oberstufenluft“ schnuppern und auf spielerische Art und Weise ihre Fähigkeiten und Talente einbringen.
Am Ende des Tages, als die Urkunden an die Schüler verteilt wurden, sah man in ausnahmslos strahlende Gesichter.
Aus diesem Grund wird es auch im nächsten Schuljahr wieder zwei Akademietage geben, auf die sich schon jetzt alle Beteiligten freuen.

RO