Dank Hardwaretausch im Datenrausch

G S M = gemeinsam schneller machen

So oft ja erfreulicherweise Ehemalige ihre Nase bei uns zur Tür reinstecken, um sich zu vergewissern, dass es uns und ihre Schule noch gibt, so sehr müssen wir einen GSM-Alumnus erwähnen, der immer wieder vor Ort ist, um die GSM bei allem, was Netzwerk und IT betrifft, zu unterstützen: Johannes Eumann hat durch seinen Beruf bereits jetzt viel Erfahrung in diesem technischen Bereich und stellte an seinem freien Tag seine Zeit zur Verfügung, um zusammen mit Herrn Fröhlich die in die Jahre gekommenen Switche im Serverraum gegen performantere Geräte auszutauschen und das Netzwerk spürbar zu beschleunigen.

Bei dieser Gelegenheit musste nun auch mal der älteste noch vorhandene 3Com-Switch aus den Anfangstagen der EDV seinen nach ca. 20 Jahren wohlvertrauten Platz im Serverschrank endgültig räumen. Dank Johannes ist damit das letzte Gigabit-Nadelöhr im Schülernetz an der Westender Straße Geschichte!

FR

Meidericher rocken die Pisten

29 GSM-Schüler aus verschiedenen Klassen des siebten Jahrgangs wagten sich zum ersten Mal auf die Skier im Rahmen des Pilotprojektes einer Skifreizeit. So ging es am Freitagabend, den 08.02.2019, mit dem Bus nach Italien, um dort in den Südtiroler Alpen erste Ski- und Schnee-Erfahrungen zu sammeln. Begleitet von drei Sportlehrkräften sowie einer für Skilehrgänge sehr gut ausgebildeten Studentin der Universität Duisburg-Essen erlernten die Kinder das Skifahren von Grund auf, sodass sie nach den ersten Anstrengungen bis zum sicheren Parallelschwung am Ende der sechs Skitage die Pisten runtersausen und sehr stolz auf ihre sportliche Entwicklung sein konnten. Fazit aller Schüler: Skifreizeit ist klasse!

BM/OS/SB

Chance hoch 2

Am 05.02.2019 informierte unsere ehemalige Schülerin Nicole Fleischmann (Abi 2017) im Medienzentrum der GSM an der Westender Straße interessierte Schüler der Jahrgangsstufe EF (11) über das Projekt „Chance hoch 2“ der Universität Duisburg-Essen. Das Projekt der Universität, bei dem unsere Schule seit Beginn an dabei ist, richtet sich an Oberstufenschüler, deren Eltern nicht studiert haben, und soll ihnen den Weg zur Uni erleichtern. Neben einer ideellen Förderung in Form von vielfältigen Seminaren, einem Mentoring-Programm und gezielter Abiturvorbereitung besteht das Programm auch aus einer finanziellen Förderung während der Qualifikationsphase zum Abitur. Derzeit und noch bis zum 30.04.2019 laufen die Bewerbungen für den mittlerweile 9. Förderjahrgang und wir würden uns freuen, wenn viele von unseren interessierten Schülern in das Programm aufgenommen würden. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Nicole, die aus ihren reichhaltigen Erfahrungen als Stipendiatin berichtete und den Schülern wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung mit auf den Weg gab.

RO

Gründungstreffen Fair-Trade-Schulteam

Am 21.1.2019 hat um 15 Uhr das Gründungstreffen des Fairtrade-Teams unserer Schule stattgefunden. Zusammen überlegten wir, was wir uns vorstellen und was wir in diesem Team erreichen möchten.

Das nächste Treffen des Fair-Trade-Schulteams findet am 18.02.2019 um 15 Uhr statt.

Janina Zehrt

Akademietag 2019

Am Donnerstag, den 31.01.2019, fand an der GSM der Akademietag 2019 statt. Schüler der Jahrgangsstufe 6, welche besonders gute schulische Leistungen erbracht haben, konnten in einer von drei parallel stattfindenden Veranstaltungen ihre Fertigkeiten unter Beweis stellen.
In den Gruppen „Rom“, „Märchenvertonung mit Audacity“ und „Welchen Apfel soll ich kaufen?“ arbeiteten die Sechstklässler intensiv in Kleingruppen zusammen, hatten viel Spaß und konnten nebenbei ein bisschen „Oberstufenluft“ an der „großen GSM“ schnuppern. Zum Abschluss wurden die Teilnehmer mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Rom

Märchenvertonung

Äpfel

HE