Mobilitäten

1. Mobilität: Guadeloupe

Unsere Kollegen Risch und Kositzky besuchten im Rahmen des Erasmus-Plus-Projekts Fortbildungen zum Thema „Internationale Kooperation und deren Umsetzung im Schulalltag“. Hier gab es einen ausführlichen Einblick in die Projektmöglichkeiten der europäischen Union. Besonders interessant waren die Aspekte Inklusion und Integration, zu denen sich ein reger Austausch mit Kollegen aus Finnland und Spanien ergab.


2. Mobilität: Alicante

Im Zusammenhang mit dem Projekt zur Internationalisierung von Schule belegten die Kollegin Gonska und der Kollege Wessels ein Bildungsseminar im spanischen Alicante. Hier informierte man sich über die Möglichkeiten von internationalen Projekten und knüpfte Kontakte zu Kollegen aus Spanien und Slowenien. Insbesondere die Projektorganisation und die Fördermöglichkeiten internationaler Zusammenarbeit standen dabei im Fokus.


3. Mobilität

Terminierung erfolgt noch

Hinweis:
Diese Seite dient der Projektdokumentation des laufenden Projekts der GSM im Rahmen von Erasmus+.
Sie wird daher gemäß Projektfortschritt weiter aktualisiert.