„Biathlon“-Spende der GSM ans Sterntalerhaus

Ein Teil des Gewinns, der beim Sponsoren-Biathlon der Klassen 5-7 am 12.12.2012 erwirtschaftet wurde, soll der Jugendarbeit des Sterntalerhauses des Jugendrotkreuzes in Meiderich, einem der schulischen Partner der GSM, zugute kommen.

Spendenübergabe

Bei der Spendenübergabe v.l.n.r.:
Heino Zimmermann, Melanie Böder, Rainer Kunzel

Schülersprecherin Melanie Böder und Rainer Kunzel von der GSM (Vorsitzender der Fachkonferenz Sport) konnten Heino Zimmermann, Leiter des Jugendrotkreuzes Duisburg, jetzt 300 € überreichen. Das Geld soll, so H. Zimmermann, für die Verpflegung der Kinder, die an den Ferienprojekten des Sterntalerhauses teilnehmen, eingesetzt werden.

LM

Greetings from England

 Die Schülergruppe des 8. Jahrgangs ist am frühen Montagabend gut in Brighton eingetroffen.

Am Montag stand ein Tagesausflug in unsere Partnerstadt Portsmouth an. Neben einem Rundgang im Historic Dockyard stand der Besuch des Einkaufszentrums Gunwharf Quays auf dem Programm. Mittwoch hatten die Schüler den ganzen Tag die Gelegenheit, die englische Hauptstadt zu erkunden.

Beachy Head

Beachy Head (Quelle: Berit / www.piqs.de)

Bevor es am Freitag wieder Richtung Duisburg geht, machen die Schüler heute eine Wanderung zu Beachy Head und haben im Anschluss daran die Möglichkeit, durch die Altstadt von Brighton zu bummeln.

Abgesehen von etwas Regen in London war das Wetter durchweg mild und trocken.

AM

Eltern und Lehrer besichtigen ArcelorMittal

Bereits zum zweiten Mal waren Vertreter der Schulgemeinde zu einer Betriebsbesichtigung bei unserem Kooperationspartner ArcelorMittal eingeladen.

Nachdem beim ersten Mal auch Schüler mit von der Partie waren, waren dieses Mal Vertreter der Schulpflegschaft und des Kollegiums im Stahlwerk. Unter der fachmännischen Führung eines Obermeisters im Ruhestand, der 40 Jahre vor Ort auf der Grenze zwischen Meiderich und Ruhrort gearbeitet hat, zeigten sich die Vertreter der Schulgemeinde als interessierte und gelehrige „Schüler“.



LM

Family Stay Brighton

Am Montagmorgen werden sich 42 Schüler des 8. Jahrgangs und 3 Lehrer auf den Weg ins englische Seebad Brighton machen. Während ihres 5-tägigen Aufenthalts in Südengland sind die Schüler bei Gastfamilien untergebracht. Auf dem Programm stehen u.a. eine Wanderung entlang der Küste, ein Besuch der Nachbarstadt Eastbourne und eine Entdeckungstour durch Brighton selbst. Der sprichwörtliche Höhepunkt der Fahrt wird die Fahrt mit dem London Eye am Mittwoch sein, denn an diesem Tag wird die englische Hauptstadt erkundet. Enjoy!

Brighton Pier

Brighton Pier (Quelle: rvw / www.piqs.de)

AM

Klasse 9a als Wissensvermittler

„Globaler Klimawandel – was nun?“  steht im GL-Lehrplan der Jahrgangsstufe 9. Acht Gruppen der Klasse 9a erarbeiteten in den letzten Wochen unterschiedliche Teilaspekte der Thematik und stellten die Ergebnisse zunächst ihren Mitschülern in Präsentationen vor.

Anschließend wurden die Präsentationen noch einmal überarbeitet, sodass sie für die Augen und Ohren von 10-12jährigen geeignet waren. Dann zogen die Schüler der 9a in die Aula der Filiale Bahnhofstraße, um ihr Wissen an Fünft – und Sechstklässler weiterzugeben. An acht Standorten wurde den „Kleinen“ in Gruppen von etwa 6 Schülern die Problematik des globalen Klimawandels nahegebracht.

WissensvermittlerDie jüngeren Schüler fanden nicht nur das Thema interessant, sondern auch die Tatsache von nur wenig älteren „Lehrern“ unterrichtet zu werden. Die Schüler der Klasse 9a stellten im Auswertungsgespräch fest, dass Lehrer durchaus ein schwieriger Beruf sein kann …

LM