Badminton-Turnier des 10. Jahrgangs

Am 20.06.2018 fand unter der Leitung der Kollegen Gerritsen und Bourakkadi das diesjährige Badminton-Turnier des 10. Jahrgangs statt. Gespielt wurde auf den Wettkampffeldern in der kleinen Turnhalle.

39 Spielerinnen und Spieler traten in „changing teams“ gegeneinander an. Gespielt wurde in vier Runden mit jeweils 10 Minuten Spielzeit. Alle zeigten ihr bestes Badminton, die Atmosphäre war gut. Die zum Teil spannenden Partien wurden sehr fair geführt und man kam ohne Schiedsrichter aus.

Zum guten Schluss hatten die Besten weit mehr als 100 Punkte gesammelt. Bei den Mädchen siegte Rachelle Martinez (10d) vor Selina Meyer (10c) und Joanna Hugemann (10d). Bei den Jungen teilten sich Damian Lenkewitz (10d) und Lukas Timm (10f) den dritten Platz, Zweiter wurde Benjamin Kiepen (10f), und als Sieger stand  Edlir Pllana (10d) ganz oben auf dem Siegertreppchen.

GE

GSM-Shirts

GSM-Shirts: Do. 28.06. – Nächster Verkaufstag 2018

Im Angebot sind T-Shirts und Polo-Shirts. Der Verkauf erfolgt am Donnerstag, 28.06.2018 in der 1. und 2. großen Pause in der Eingangshalle am Standort Westender Straße.

SZ

Grandiose Zeitreise ins Mittelalter

Am Dienstagabend führte der Literaturkurs der Q1 eine tolle Interpretation des Klassikers „Robin Hood“ in der Aula der GSM auf. Der nur aus 9 Schauspielerinnen und Schauspielern bestehende Kurs zeigte, dass man mit Kreativität und Engagement die nötigen Rollen ausfüllen kann. Besonders beeindruckend war die Charakterrolle des Sheriffs (Kai), der sich einem ebenso spielstarken Robin Hood (Muhammed) gegenüber sah. Aber auch die anderen Rollen wurden mit viel Liebe zum Detail und Humor dargestellt, was dem Stück die nötige Würze verlieh. Vom Schreiber (Marius) bis zur Wache (Daniel und Can), über Lady Mariam (Indra Fe) boten die angehenden Schauspieler ausdruckstarke Figuren dar. Auch wenn Meryem, Duygu und Nick weniger Text lernen mussten, so war ihr Einsatz hinter der Bühne gefragt. Ohne die geleisteten Umbauarbeiten des Kurses und auch die Technik (Dominic, Alex und Kevin) kann eine Aufführung nicht reibungslos und erfolgreich präsentiert werden. Wenn aber alles Hand in Hand geht, belohnt sich der Kurs für ein Jahr harter Arbeit selbst und auch die Zuschauer. So war der Abend unterhaltsam und kurzweilig, was mit starkem Beifall honoriert wurde. Ich gratuliere euch ganz herzlich zu einer gelungenen Aufführung!

DM

Fest der Begegnung auf dem Ingenhammshof

Die Schüler der Klasse 5E gestalteten ihren Tag auf dem Ingenhammshof zu einem Fest der Begegnung mit Menschen aus Syrien. Die Kinder nutzten diese Gelegenheit zu einer ausgiebigen Gesprächsrunde, in der ihre Fragen von den aus Syrien stammenden Herrn Issa Yasser und Frau Aisha O. beantwortet wurden. Herr Yasser hat in Syrien lange Zeit in einer eigenen Gärtnerei gearbeitet hat und ist nun auf dem Ingenhammshof für die Pflege der Hochbeete zuständig. Frau O. half bei der Übersetzung, so dass auch die für Schüler gestellten Fragen beantwortet werden konnten. Alle Fragen aus dem Alltag in Deutschland über den Anbau von Radieschen bis hin zu Fragen nach der Dauer des Krieges in Syrien wurden ausgiebig beantwortet. Bei dem anschließenden gemeinsamen Mittagessen im Hofcafe trafen dann syrische Spezialitäten auf Bartwürstchen.

Den Schülern wird dieser Tag sicherlich im Gedächtnis bleiben.

SC

Willkommene Verstärkung im Sekretariat

Frau Schneemann, Frau Hölzenbein, Herr Beckmann

Seit Kurzem taucht ein (noch) neues Gesicht auf: Frau Hölzenbein verstärkt nun das Team unserer Damen im Sekretariat an der Westender Straße immer montags, mittwochs und freitags. Den farbenfrohen Begrüßungsstrauß der Schulleitung ergänzen wir im Namen der gesamten Schulgemeinde um die besten Wünsche für ein erfolgreiches Wirken und eine gute Zusammenarbeit an der GSM.

Herzlich willkommen hier in Meiderich, Frau Hölzenbein!