Schüler erkunden Berufswelt

In den letzten Wochen besuchten viele Schüler aus Jahrgang 10 die verschiedensten Betriebe, um sich genauer über eine Vielzahl an Berufen und ihre Ausbildungsmöglichkeiten und -bedingungen zu informieren. Im Angebot waren das Fahrner Krankenhaus (Gesundheits- und Krankenpflege), das Christophorus-Werk (Altenpflege), die Berufe-Messe „Alles unter einem Dach“ bei der Agentur für Arbeit (viele verschiedene Berufe und Arbeitgeber stellten sich vor), TalentTage Ruhr bei ThyssenKrupp Steel (Berufe in der Metallindustrie), Postverteilzentrum in Asterlagen (verschiedenste Berufe bei der Post und Besichtigung des Postverteilzentrums ). Überall gab es viele Informationen von ausgebildeten Fachleuten, die bei der individuellen Berufswahl sehr nützlich sind.

Ein besonderes Highlight war der Besuch einer Schülergruppe beim Chemiewerk Hexion. Diese Gruppe bekam die Möglichkeit, neben einer ausführlichen Information zu den Berufen in der Chemie, an einer Werksbesichtigung teilzunehmen und im Ausbildungslabor angeleitet durch Auszubildende zu experimentieren.

KN