Ausflug in den Duisburger Zoo

Zoo

Im Winter in den Zoo? Geht das überhaupt?
Am Donnerstag, 06.12.2018, war das Wetter wirklich kalt und nass, aber das konnte unsere Deutsch-Fördergruppe mit 14 Kindern, Frau Maischein und Frau Proell nicht vom lang geplanten Zoobesuch abhalten. Motiviert informierten die Schüler sich im Vorfeld über die Öffnungszeiten, die Hin- und Rückfahrt und die Tiere, die sie gerne sehen würden.
Im Zoo bearbeiteten die Schüler in Gruppenarbeit die sprachsensible Zoo-Rallye. Am Wichtigsten für alle 14 Kinder war es, jedes einzelne Lieblingstier zu treffen, zu beobachten und wenn möglich, ein Foto davon zu machen.
Ein Schüler hielt uns schon 2 Wochen im Voraus täglich einen zerknitterten Zettel unter die Nase. „Gehen wir zur Delfinshow? Ich habe die Zeiten aufgeschrieben – die ist um 11:30 Uhr und um 15 Uhr“.
Die Delfinshow war nach vielen beantworteten Fragen, ein paar Aufwärmspielen und mehreren Esspausen das Highlight des Ausflugs! Alle Kinder saßen trotz Nässegefahr (durch Delfinsprünge) in der 1. Reihe und lauschten gespannt den Kommentaren des Moderators und den darauf folgenden Tricks der fünf Delfine. Mit einem Schokoladen-Nikolaus und lächelnden Gesichtern machten wir uns gegen 14 Uhr auf den Rückweg zur Schule!
Zoobesuche im Winter können wir also wärmstens weiterempfehlen.

PL