1. Platz beim Hogan Lovells „Debate It“

Bereits zum fünften Mal fand das Hogan Lovells „Debate It“ Projekt in Kooperation mit Teach First Deutschland statt, das mit dem Abschlusswettbewerb am 27. Juni 2018 in Düsseldorf seinen würdigen Abschluss fand.

In diesem Jahr nahmen die Gesamtschule Meiderich sowie die Gesamtschule Globus am Dellplatz, beide aus Duisburg, teil. Die Schüler der Klassen 9A und 9C hatten über einen Zeitraum von drei Monaten gemeinsam mit Anwälten der Sozietät im Rahmen eines Unterrichtsprojektes, in dem die Anwälte als Lehrer fungierten, das freie Sprechen, ein überzeugendes Auftreten und geschicktes Argumentieren trainiert und stellten ihre erlernten Fähigkeiten nun beim Abschlusswettbewerb vor Publikum unter Beweis.

Hogan Lovells stiftete dem Siegerteam der Gesamtschule Meiderich EUR 1.600 für einen gemeinsamen Schulausflug. 

Mit „Debate It“ will Hogan Lovells im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements der Gesellschaft etwas zurückgeben und Schülern das beibringen, was Anwälte vermeintlich am besten können: mit Sprache überzeugen und Konflikte vermeiden oder bewältigen. Das Angebot richtet sich dabei in erster Linie an Haupt-, Real- und Gesamtschulen. Mittlerweile hat das Projekt bundesweit über 300 Teilnehmer. Zu einigen Schulen sind dabei längerfristige Beziehungen entstanden, die zu weiteren Projekten wie Praktika oder Bewerbertrainings bei Hogan Lovells geführt haben.

M. Pees, C. Bongard da Silva und O. Gleich