Gaming AG an der GSM

In der Gaming AG geht es rund um das Thema Videospiele. Nach einer Einführungsveranstaltung haben die Schülerinnen (!) und Schüler die Möglichkeit den anderen Teilnehmern ihr Lieblings-Videospiel vorzustellen. Besonders wichtig ist dabei nicht nur der Spassfaktor sondern auch die Bedeutung des jeweiligen Spieles für das entsprechende Genre, die Gesellschaft (Was bedeutet Gewalt in Videospielen, hat diese Auswirkung auf das Verhalten etc.) und ab wann ist ein Videospiel ein Kulturgut. Diese und weitere spannende Fragen, die einem vielleicht nicht als erstes zum Thema Videospiele in den Sinn kommen werden offen angesprochen und diskutiert.

KA/ HE